Lors de la rédaction de ma thèse, je me suis intéressé à la manière dont on pouvait penser les réseaux de correspondants de la République des Lettres au XVIIe siècle. J’avais remarqué en histoire, une carence certaine la modélisation sinon la tentative d’établir des typologies de réseaux épistolaires. Les études se cantonnent trop […]
Read more...
DISCIPLINER ET SURVEILLER Le logement des travailleurs algériens de 1920 à 1980  Vous aurez remarqué que dans le titre que je donne à mon intervention Discipliner et surveiller, j’ai démarqué le titre de l’ouvrage de Michel Foucault paru en 1975 Surveiller et punir, en supprimant le terme punir qui, pour Michel Foucault, renvoyait à enfermement […]
Read more...
[Fragments sur les temps présents fête ses 6 ans. Pour l'occasion, le collectif a décidé de questionner d’autres chercheurs sur leurs activités en ligne, sur leur conception du rôle social des sciences sociales et la place qu'elles occupent sur le web, etc. Un premier billet, "pour un humanisme numérique", a été publié le 22 octobre […]
Read more...
Grabstein Konrad von Kraig Im Auftrag von Prof. Dr. Werner Paravicini (Kiel) und in Anknüpfung an einen ähnlichen Post veröffentlichen wir hier gerne folgende Anfrage in unserer Rubrik “Die digitale Kaffeepause”. Sie dient explizit der Klärung offener Fragen mit Hilfe interessierten Fachpublikums, wie es oft auch die analoge Konferenzkaffeepause auszeichnet. Wer Ähnliches hier vorstellen möchte, wende sich vertrauensvoll an […]
Read more...
Para todos aquellos que quieran conocer mejor a nuestro vecino del sur (Marruecos), para quienes se interesen por el orientalismo o por cómo se inventan naciones y tradiciones, para los que gusten de los escritos de Geertz o simplemente para los que se preocupen por la sociología del islan, para todos esos y otros quizá […]
Read more...
Herrschaft und Widerstand Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf umkämpfte Verhältnisse 4. Fachtagung der DNGPS, 08.-10. April 2015 Herrschaft und Widerstand stehen in einer unmittelbaren Beziehung zueinander. Widerstand kann sich nur gegen Herrschaft richten; Herrschaft sich erst in der Möglichkeit des Widerstandes gegen … Continue reading → Anja LiebigMore Posts
Read more...
par Christian Robin, maître de conférences en sciences de l’information et de la communication à l’Université Paris 13 et membre du Labsic Pour répondre à l’invitation du Comité d’histoire, nous nous proposons de faire d’abord un rapide tour d’horizon de l’influence du numérique sur la filière des livres ces dernières décennies. Nous illustrerons ensuite notre […]
Read more...
Vesalius, Andreas, De humani corporis fabrica libri septem, Basel 1543, S. 57 (Detail). Von Anton Tantner (Wien) Die Frühe Neuzeit ist nicht nur die Hochzeit der Kunst- und Wunderkammern mit ihrer heute einer chinesischen Enzyklopädie à la Borges gleichenden Mischung von Artificialia und Naturalia, sie ist auch die Hochzeit einer Kulturtechnik, die so selbstver­ständlich ist, dass sie von der Forschung nur zu oft unbeachtet blieb: Der Kulturtechnik der […]
Read more...
  „Neue Wege ins Archiv. Nutzer, Nutzung, Nutzen“, das war der schöne Titel, unter dem im September 2014 der 84. Deutsche Archivtag in Magdeburg stattfand. Den Nutzer einmal in den Mittelpunkt der Diskussion zu rücken, war eine gelungene Idee, denn eigentlich spielt er eine seltsame Rolle im Archivwesen: Er steht am Ende aller archivischen Arbeitsprozesse, […]
Read more...
Es decir, la villa, ciudad o lugar sobre la cual titula el linaje, fuera grande o pequeña, extensa o limitada, rica o menos afortunada, eran los predios en donde la familia señorial tenía implantadas su historia y su memoria. Algo que pude evidenciar ayer al regresar, años después de mi última visita, a la maravillosa […]
Read more...
Archive in München Gastbeitrag von Esther-Julia Howell (Archiv des Instituts für Zeitgeschichte, München) anlässlich des Workshops „Bloggen in Geschichtswissenschaft und Archivwesen“, der am 10. November 2014 in Wien stattfindet. Schon vor mehreren Jahren haben sich die Münchener Archive zu einem lockeren Arbeitskreis zusammengeschlossen, um ihre Aktivitäten und die Öffentlichkeitsarbeit rund um den alle zwei Jahre stattfindenden bundesweiten Tag der […]
Read more...
IMG_2274 Aunque todavía es temprano en México D.F., he regresado al hotel para poder descansar tras un día más que intenso. Han pasado ya las cinco jornadas del IV Congreso Internacional de Estudios Clásicos y, aunque todavía todo está muy reciente, creo oportuno hacer unas breves reflexiones acerca de lo vivido. FRANCISCO GARCÍA JURADO Hace ya […]
Read more...
Don Sebastian por Costa Pinheiro (1966)   “Pero al despejarse las brumas, en un amanecer diáfano, las mujeres y los hombres verían a su alrededor, en las lomas y montes de Canudos, al ejército de don Sebastián […] Ellos verían a don Sebastián con su relampagueante armadura y su espada; verían su rostro bondadoso, adolescente […]” Mario Vargas Llosa, La guerra […]
Read more...
  Die Redaktion des Soziologiemagazins hat als Nachruf zum Tode des Soziologen Prof. Dr. Dr. hc. Rainer Lepsius ein Interview mit Prof. Dr. Udo Thiedeke geführt, der während seiner Studienzeit und Promotion einer der bedeutendsten deutschsprachigen Soziologen der Gegenwart kennengelernt … Continue reading → Nadja BoufeljahMore Posts
Read more...
Ein Quiz von Klaus Graf Vor zwei Tagen ging das folgende Quiz über die Mailingliste von Inetbib. MIt freundlicher Genehmigung von Klaus Graf geben wir den Text seiner Mail hier wieder und rufen alle Francofil-Leser/innen zum Mitmachen auf! Die Ergebnisse … Weiterlesen → dhiparisTeamaccount der Redaktion. Forschen – Vermitteln – Qualifizieren: Das DHI Paris ist […]
Read more...
Das Symposium geistes-­ und sozialwissenschaftlicher Übersetzer, das vom 18. bis 20. März 2015 in Paris stattfinden wird, möchte deutsch-­ und französischsprachigen Übersetzern ein Forum bieten, um sich über inhaltliche Schwerpunkte ihrer Arbeit und aktuelle Fragen ihres Berufsstands auszutauschen. Da Übersetzer geistes-­ und sozialwissenschaftlicher Texte in besonderem Maße auf den Austausch mit Übersetzerkollegen und Fachwissenschaftlern angewiesen […]
Read more...
Mauer Vor allem dank Wikimedia gibt es für den Geschichtsunterricht inzwischen eine Fülle von Bildmedien – sowohl Zeichnungen, Gemälde oder Fotos – die unter CC (Creative Commons-Lizenz) stehen oder gemeinfrei (Public Domain, PD) sind. Solche Bildmedien können mit entsprechendem Bildnachweis auf Internetseiten urheberrechtlich problemlos veröffentlicht werden und sind für die Erstellung von Lernmaterialien z.B. als Open […]
Read more...
Gestern Abend hörte ich im Institut für Kunstpädagogik an der LMU den Vortrag „Freeware und Apps in kunstpädagogischen Prozessen“ von Andreas Hintermaier, der sowohl am Pädagogischen Institut der Stadt München als auch als Lehrer an einem Gymnasium arbeitet. Ein Mann der Theorie und Praxis also. Hintermaier zeigte u.a. den Trend auf, um den es an […]
Read more...
Immer häufiger stolpert man in Social Media über den Begriff bzw. das Hashtag #Blogparade. Hinter dem Phänomen verbirgt sich dabei wahrscheinlich eine der Besten Chancen für (Kultur-)Institutionen und Wissenschaftler, sich online miteinander zu vernetzen und auf sich und eigene Projekte aufmerksam zu machen. Eine Blogparade ist schnell erklärt, obwohl sie mittlerweile meist keine Erläuterung mehr […]
Read more...
Die Teilnehmer des Science Slams im Wissenschaftsjahr, der am 20.10. im Bonner Pantheon stattfand. Die Schlange vor dem Bonner Pantheon am 20. Oktober 2014 war lang. Kurz nach Einlass um 19 Uhr waren schon alle Plätze belegt. Wissenschaft in zehn Minuten einem breiten Publikum zu präsentieren scheint sehr gut anzukommen. Der Science Slam, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ist kein Geheimtipp mehr. Das Haus der Wissenschaft in Braunschweig veranstaltete ihn schon […]
Read more...
Eigentlich hatte ich einen Artikel zu meiner Sicht auf das Verhältnis zwischen Programmiersprachen und Fremdsprachen hier in diesem Blog geplant. Monsieur @quantenwelt, der mit einem Tweet meinen Nachdenkprozess überhaupt erst in Gang gesetzt hatte, schlug aber vor, dass wir das im Kneipenlog an der Bar klären. Und wer schlägt schon eine Einladung in die eigene […]
Read more...
logo-ojs   La revista RIED, fundada en 1998 por la Asociación Iberoamericana de Educación Superior a Distancia (AIESAD) para la ”… difusión internacional de los avances en la investigación e innovación dentro del ámbito de la enseñanza y aprendizaje abiertos y a distancia en sus diferentes formulaciones y presentaciones.”  ha apostado por un software de código abierto para su […]
Read more...
1761 kommt es in Ostfriesland zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen dem ehemals Fischerschen Freikorps und Bauern | Foto: Leonard Dorn   1761 kommt es in Ostfriesland zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen dem ehemals Fischerschen Freikorps und Bauern. | Foto: Leonard Dorn 1. General Johann Christian Fischer (1713-1762) Immer wieder wird jedem der sich mit dem Siebenjährigen Krieg in Deutschland befasst der Name des Freikorpsgenerals Johann Christian Fischer (1713-1762) begegnen. In der Literatur wird oftmals stereotyp das […]
Read more...
Un nuevo volumen sobre el libro en la época digital. Esta vez desde otra perspectiva, a cargo de Françoise Benhamou, profesor en la Paris-XIII y especialista en economía de la cultura, con obras como  Économie du star system (Odile Jacob, 2002) y Les Dérèglements de l’exception culturelle. Plaidoyer pour une perspective européenne (Seuil, 2006). El […]
Read more...
Die Herausgeberin Noel Packard organisiert zu jeder Jahrestagung der „Pacific Sociological Association“ die Veranstaltung „Sociology of Memory“. Mit diesem Sammelband dokumentiert sie das Ergebnis ihrer Veranstaltungsreihe in Form einer Zwischenbilanz. Die Leitbegriffe, die den roten Faden des Bandes bilden sind: … Continue reading → Nadine JenkeMore Posts
Read more...
Über das (Berufs-)Praxisdefizit in der universitären Lehre wurde und wird viel geschrieben. Diese Debatte möchte ich weder zusammenfassen noch fortsetzen, sondern stattdessen auf ein Instrument eingehen, welches sich in diesem Zusammenhang etabliert hat und Studierenden den Kontakt mit der Berufswelt … Weiterlesen → Lena KrullMore Posts
Read more...
Tante Marianne_Stolperstein   Auch dieses Jahr wollen wir an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Am 9. November 2014 findet anlässlich des Gedenkens an die Novemberpogrome 1938 ab 18 Uhr eine Mahnwache an den Dresdner Stolpersteinen statt. Die Mahnwache wird von dem Verein Stolpersteine für Dresden e.V. organisiert. Damit wendet sich der Verein gegen jeglichen Form von Rassismus […]
Read more...
Im Krieg setzt man sein Leben aufs Spiel – diese Metapher kann man vielfach variieren und fortsetzen, auch in der Variante, daß das Leben ein Würfelspiel ist: Man muß halt Glück haben, und dies gilt insbesondere für den Soldaten. Die Konnotation des Würfel- und Glückspiels mit dem Soldatenstand war in der Vormoderne und eben auch […]
Read more...
Capture d’écran 2014-10-08 à 00.10.49 Note d’étonnement suite à la rencontre de la GUSP (1er octobre 2014 – Pont de Claix) En centrant cette journée d’échanges sur « la place de chacun » dans la fabrique de la ville, les responsables de la GUSP et du CNFPT se sont retrouvés en phase avec la « révolution des parapluies » mise en image dans tous […]
Read more...
Diapositivo1 Después de quince años estudiando asociaciones, María Zozaya se ha centrado recientemente la problemática de sus archivos, proponiendo el caso de la Sociedad Harmonia Eborense como un caso ejemplar de círculo que ha puesto sus documentos al servicio del bien público, paso que debian seguir otras asociaciones históricas. Y es que el día a día […]
Read more...
Bloghaus - Farben 1 Neuerdings können bei Twenty Fourteen die Farben des Themas verändert werden. Im Menü “Design > Customize > Farben” können die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden (siehe rote Umrandung). “Accent Color” entspricht dabei der Farbe der Verlinkungen und des ausgewählten Menüpunktes (rot in der unten stehenden Abbildung). “Contrast Color” entspricht der Farbe der Widgets und des Menüs […]
Read more...
Egido1 Escribe: Inmaculada Egido. Facultad de Educación. Universidad Complutense de Madrid-España Hace ya quince años que el Espacio Europeo de Educación Superior (EEES) inició su andadura. A lo largo de este periodo, las reformas realizadas por los países participantes en cuestiones como la estructura de las titulaciones, el reconocimiento de estudios o la movilidad, por solo […]
Read more...
About Academic blog

About Academic blog

It is a fast and light publishing mode that allows researchers to provide real-time updates of developments in their own research. Research blogs come in numerous forms: seminar proceedings; accounts of collective research, fieldwork, or archaeological excavations; journal blogs opening up debate to a broader community; discussions forums for research or book projects; research notes; photo blogs, etc. It enables bloggers to interact with readers through comments. It is a simple user-friendly tool that does not require any specialist IT knowledge.
Hypotheses

Hypotheses

Hypotheses is a publication platform for academic blogs in the humanities and social sciences by the  Centre for Open Electronic Publishing.
To create a blog

To create a blog

To create your own blog, you only have to fill a registration form. Hypotheses is open to the whole academic community: researchers, lecturers, information specialists, librarians, etc. in all humanities and social sciences disciplines.
Carnets de recherche