Author: Helen Knauf

Frühkindliche #bildungviernull

Kongress „Lernen im Digitalen Wandel“ der Landesregierung NRW Auch Thema: Frühkindliche Bildung Digitale Medien als Querschnittschema Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat aktuell das Thema Digitalisierung auf ihre Agenda gesetzt. Dabei wird Bildung als ein Schlüssel des digitalen Wandels angesehen. In einem „Dialogprozess“ soll unter Einbeziehung verschiedener gesellschaftlicher Akteure öffentlich diskutiert…

#regrettingmotherhood – Resümee einer hitzigen Debatte

Als 2015 die Studie von Orna Donath über Frauen, die es bereuen, Mütter geworden zu sein erschien, gab es eine umfangreiche Diskussion. Unter #regrettingmotherhood lassen sich noch heute die verschiedensten Stimmen zum Thema nachlesen. Jetzt sind die Studienergebnisse als Buch auf deutsch erschienen und ich möchte dies zum Anlass nehmen,…

Tablets in Kinderhand – ein Tagungsbericht

Der folgende Text ist ein Gastbeitrag von Marion Leopold. Als Pädagogin beschäftigt sie sich mit digitaler Inklusion und neuen Medien. Mehr Infos gibt es auf ihrer Homepage. Im Rahmen des Projektes „Digitale Medien in der Lebenswelt von Klein- und Vorschulkindern“ hat das Deutsche Jugendinstitut (DJI) am 28. Januar 2016 zu…

In 14 Kita-Blogs um die Welt – Social Web Review #3

Überall auf der Welt werden Kinder geboren (zugegeben: hier weniger, dort mehr), überall besuchen Kinder Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, überall gibt es Fachkräfte, die die Arbeit mit Kindern in Blogs zeigen. Nachdem ich im ersten Blog dieses Jahres “7 digitale Dinge, die Fachkräfte in Kitas 2016 ausprobieren sollten” vorgeschlagen habe, möchte…

7 digitale Dinge, die Fachkräfte in Kitas 2016 ausprobieren sollten

Die digitale Welt scheint manchmal so turboschnell davonzupreschen, dass man gar nicht weiß, wie und wo man einsteigen kann. Deshalb habe ich als Empfehlungen für das neue Jahr 7 Ideen für einen Einstieg in die professionelle Nutzung der digitalen Welt für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen zusammengestellt: Zitate sammeln: Kinder kommentieren ihr…

Kitas und Eltern: Vertiefter Kontakt über Soziale Netzwerke?

Kindertageseinrichtungen nutzen Soziale Netzwerke, um sich mit Eltern zu verbinden Auswertung von Posts auf Facebook und Twitter aus Deutschland und den USA Posts erfüllen verschiedene Funktionen: Dokumentieren, Informieren, Verbinden Nutzung Sozialer Netzwerke durch Kitas als Teil umfassender Mediatisierungsprozesse Eine meiner ersten überraschenden Entdeckungen auf Twitter waren Kindertageseinrichtungen, die aus ihrem…

Schreiben in sozialen Berufen: Eine Kernaufgabe

Studie von Katja Klaus-Ilienko (TH Nürnberg) Befragung von Menschen, die in der Sozialen Arbeit tätig sind macht hohen Stellenwert des beruflichen Schreibens deutlich Viele Berufstätige fühlen sich für diese Aufgabe jedoch nicht gut vorbereitet Der Alltag von Berufen im sozialen Bereich – ob in Kita, Wohngruppe oder in der Beratungsstelle –…

SocialWebReview #2: Inklusion und Web 2.0

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich zu einem kleinen Streifzug durch die Welt des Web 2.0 einladen, bei dem es um das Thema Inklusion geht. Wie bei meiner ersten SocialWebReview zum Thema Frühkindliche Bildung sind die Hauptpfade dabei Twitter und Blogs. Das Social Web ist tatsächlich eine wahre Fundgrube für das…

5 Hindernisse für stärkenorientierte Pädagogik

Von Hartmut von Hentig stammt die wunderbare Sentenz: “Die Menschen stärken, die Sachen klären” (1984). Sie ist zu lesen als Aufforderung, im Umgang mit Kindern (und eigentlich mit Menschen überhaupt) die guten Eigenschaften, Fähigkeiten, Kompetenzen zu betonen, ihnen Raum und Gewicht zu geben. Heftig sieht darin den “Auftrag der öffentlichen Pädagogik…

Als Flaneur durch das Buch streifen: Wimmelbücher

In Wimmelbüchern müssen die Betrachtenden die Geschichten selbst zusammenreimen. Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Muttersprache können sich an Wimmelbüchern erfreuen. Neue Wimmelbücher geben dem Genre neuen Schwung: Sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Geschichten erzählen ohne Worte Wimmelbücher sind Bilderbücher für Kinder, in denen aus einer Makro-Perspektive sehr viele Personen und…

Index für Inklusion – ein Instrument zur Organisationsentwicklung in Kindertageseinrichtungen

Überarbeitete Neufassung Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen erschienen Instrument zur Umsetzung von Inklusion Strategie Fragen statt festgelegter Standards, Sensibilisieren statt Messen Inklusion ist ein abstrakter Begriff, ein hehres Ziel und beim Gedanken an die Umsetzung von Inklusion mag mancher Praktikerin und manchem Praktiker leicht schwindlig werden. Und während in politischen…

Von der richtigen und von der falschen Computernutzung

Thematisierung von Computern in Bilderbüchern für Kinder bis 8 Nur wenige Bilderbücher befassen sich mit dem Computer Inhaltlicher Schwerpunkt: Nutzungsverhalten Hauptbotschaft: Verbringe nicht zu viel Zeit vor dem Computer Viel pädagogischer Zeigefinger, wenig Anregung und Ermutigung Was sollten Kinder über Computer wissenAntworten auf diese Frage geben auch Auskunft darüber, wie…

Wissenschaftliche Blogs: 3x Analyse und 1x Gefühl

Bei einer Tour d’Horizon durch die bisherigen Beiträge zu Blogparade #wbhyp entdecke ich viele vertraute Gedanken. Drei Punkte machen für mich den Kern der Sache aus. Diese möchte ich hier – bevor ich zu einem zugegebenermaßen etwas leidenschaftlich geratenen vierten Punkt komme – reflektieren: Adressaten Für wen schreibe ich eigentlich?…

Wilmas Tutorials: Poster erstellen

Wilma’s Tutorials sind die Produkte des Projekts “Let’s Learn – Screencasts zu Studien-, Lern- und Arbeitstechniken von Studierenden für Studierende”. Poster für eine Postersession erstellen Poster und Plakate sind eine zunehmend beliebte Präsentationsform. Doch worauf kommt es dabei besonders an? In einem neuen Tutorial erklärt Wilma am Beispiel “Papierflieger” grundlegende…

MOOC zur Frühpädagogik

Fellowship-Bewerbung bei Stifterverband und iversity von Helen Knauf OpenEducationalRessources (OER) sind derzeit in aller Munde, die ZEIT verkündete erst im März, mit den MOOCs  (Massive Open Online Course) käme “Harvard für alle.” Ein MOOC ist ein für alle Interessierten offenes Bildungsangebot im Internet. Besonderes Potenzial bieten solche Angebote in Bereichen, in denen die…

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search